Ich bin 1959 in Toronto, Ontario, geboren.

Den Großteil meiner Kindheit verbrachte ich im kanadischem Mittelwesten, nämlich in Regina, Saskatchewan. Dort gibt es nichts außer Weizenfelder und Himmel. Flach wie ein Brett mit Platz ohne Ende. Ich besuchte dort die Davin School, spielte viel Eishockey auf dem Schulhof und machte erste Versuche auf der Geige.
kinderbild
Mein Vater war Uniprofessor und meine Familie zog berufsbedingt hin und her; nach Toronto und Regina folgte ein Aufenthalt in London, England. Dann wieder Regina, dann London, dann Regina... bis wir schließlich in Waterloo, Ontario gelandet sind. Waterloo ist mit Kitchener, die nordamerikanische Hauptstadt für das Oktoberfest
(na ja...), zusammengewachsen. Dort bin ich an der Kitchener Collegiate Institute (KCI) zur Schule gegangen.

In meiner High School Zeit an der KCI habe ich erste Erfahrungen in einem Profi-Orchester gesammelt; ich durfte bei dem Kitchener-Waterloo Symphony Orchestra aushelfen. Mein Lehrer, Irving Ilmer, war der Konzertmeister dort. Er war auch Dozent an der Wilfrid Laurier University (die kleinere von zwei Unis in Waterloo), und ich habe mich folglich für ein Studium dort entschieden. Nach vier Jahre hatte ich den Bachelor of Music. Danach war ich zwei Jahre in den USA an der Florida State University in Tallahassee. Dort machte ich meinen Abschluss als Master of Music, obwohl von Musik meistern nicht die Rede sein kann - dafür muss ich immer noch zu sehr üben...
Ein Schüleraustausch während meiner Zeit an der KCI führte letztendlich zu meiner Auswanderung nach Deutschland, wo ich (nach einigen kläglich gescheiterten Versuchen) ein Probespiel für eine Stelle bei den Remscheider Symphonikern gewonnen habe. Und hier bin ich noch, obwohl das Orchester inzwischen Bergische Symphoniker heißt. Ich bin verheiratet, habe zwei Kinder, und wohne im sonnigen Lennep.

Ich habe immer gern gezeichnet, vor allem während dem langweiligen Unterricht in der Schule. Ich bewundere die Karikaturisten in den Tageszeitungen, und ich dachte, dies kann ich auch. Es macht einfach Spass das Absurde in unserem Alltag zu entdecken und dies dann auf Papier zu bringen... Ich zeichne für die lokale Presse (Remscheider General-Anzeiger) und leite eine Kunst AG am Leibniz-Gymnasium in Lüttringhausen.

robinwi

Meine Lieblings-Cartoonisten:
Carl Giles, W. Heath Robinson, Horst Haitzinger, Gary Larson

Meine Lieblingsmusik:
(E) Prokofieff, Vaughan Williams, Haydn,... (eigentlich fast alles ausser Hindemith...)
(U) Dixie Chicks, Supertramp, Phil Collins, Norah Jones

Meine Lieblingsautoren:
Louis de Bernières, Ian McEwan, Reginald Hill

Meine Lieblingssportvereine:
Manchester United, Toronto Maple Leafs, Florida State Seminoles

Mein Lieblingsgericht:
Hähnchenbrust in Zitrone mit Pesto, Steak mit Knofibutter (lecker)